Startseite

Teilnahmebedingungen

1. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung und Rechnung. Diese ist zugleich Ihr Seminarausweis. Unsere Preise verstehen sich jeweils zzgl. Umsatzsteuer.

2. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Rechnung bis zehn Tage vor Beginn des Seminars auf das Konto-Nr.
7830 500 371 
bei der BW Bank Öhringen BLZ 600 501 01 mit dem Hinweis auf den Titel des Seminars.

3. Die Teilnahmegebühr umfasst neben der Teilnahme an der Veranstaltung die Seminarunterlagen, die Tagungsgetränke und, soweit angekündigt, weitere Leistungen.

4. Schriftliche Um- und Abmeldungen sind bis zehn Tage vor Seminarbeginn mit einer Bearbeitungsgebühr von EUR 20,– möglich. Danach ist der volle Kostenbeitrag zu entrichten. Sie können Ihre Teilnahmeberechtigung aber auch jederzeit auf einen Ersatzteilnehmer übertragen.

5. Unplanmäßige Änderungen (z.B. bei Ausfall eines Referenten) behalten wir uns vor und bitten um Ihr Verständnis. Sie werden in diesem Falle umgehend informiert. Muss ausnahmsweise eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden, erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von Hohenloher Seminare. Außerdem behalten wir uns unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsprogramm vor.

6. Über die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen eine Bescheinigung aus, die in der Regel als Pflichtfortbildungsnachweis nach § 15 FAO geeignet ist.